Buchcover

Glossar

Auflösungsvermögen

Querverweise

Adressweite
Auflösung
cm−1
Rasterweite

Damit wird meist der Abstand zwischen kleinsten Informationseinheiten einer Vorlage, eines Ein- oder Ausgabegerätes, eines digitalen Bildes, einer optischen Vorrichtung oder ähnlichem angegeben. Im grafischen Gewerbe jedoch findet dieser Begriff eine eher seltene Verwendung, vor allem, da die Abgrenzung zur Auflösung (welche auch den Kehrwert des Auflösungsvermögens darstellt) nicht immer eindeutig ist. Man benutzt meist spezielle Fachbegriffe mit den Wortbestandteilen »-weite« oder »-konstante«, beispielsweise Rasterweite oder Adressweite. Siehe auch Buchseite 30.

0–9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

A/D-Wandler

Abtasttiefe

Acrobat

Acrobat Distiller

ADC

Adressfrequenz

Adressfeinheit

Adressweite

AM-Raster

amplitudenmodulierter Raster

Auflösung

Auflösungsvermögen

Aufsichtsvorlage

Aufzeichnungspunkt

tSign · Thomas Waldraff

© 2004–16 · 401072004479